Landkreis Vorpommern-Rügen

 
Amt MiltzowBrandshagenHafen StahlbrodeElmenhorstFischereihafen StahlbrodeNeuhofAbtshagenReinbergHorst
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kleingärtnerverein "Am Bodden" e.V Reinberg

Der Verein wurde im November 1966 mit 13 Parzellen durch die Bereitstellung von kostenlos nutzbaren Kleinflächen gegründet. Großen Anteil daran hatten der damalige Bürgermeister (Heinz Schmeding) und der LPG-Vorsitzende (Willi Janzen). Jeder Interessent erhielt eine Bewirtschaftsungsfläche von ca. 500 m². Es fanden sich 17 Mitglieder zu einer "Gartensparte des VKSK" zusammen und gaben sich den Namen "Glückauf".

 

Ohne eigene Wasser- und Strommöglichkeit entstanden trotz Materialknappheit in kürzester Zeit 8 niedliche Gartenlauben, die dem Unterstellen der Geräte, aber auch der Entspannung und Erholung der "Laubenpieper" dienten.Mit dem Aufbau einer großen Milchviehanlage am Rande Reinbergs entstanden insgesamt 9 Wohnblöcke mit je 12 Wohnungen, deren meist junge Familien Bedarf für einen Kleingarten in Wohnungsnaher Umgebung anmeldeten. Die LPG-Pflanzenproduktion erklärte sich bereit, Flächen auf einem alten Mietenplatz in den Jahren 1979/1980 für insgesamt 49 weitere Parzellen zur kleingärtnerischen Nutzung bereitzustellen.

 

Dadurch vergrößerte sich die Gartensparte sehr schnell auf 62 Parzellen. Mit der Vergrößerung der Sparte gab sich diese in den Folgejahren den Namen "Verein der Gartenfreunde Am Bodden Reinberg".In den 80er Jahren wurde eine zentrale Strom- und Trinkwasserversorgung installiert, nachdem ein staatlich genehmigter Bebauungsplan die Voraussetzung dafür schuf.

Kontakt

Heidi Bachmann

Ringstraße 1
18519 Sundhagen OT Reinberg

(0172) 9837049 Telefon

Aktuelle Infos

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 11. 2022 - 15:00 Uhr

 

28. 11. 2022 - 16:00 Uhr

 

28. 11. 2022 - 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr