+++  15.05.2020 Pomerania, Trotz Corona  +++     
     +++  07.04.2020 Elternbrief vom Landkreis  +++     
     +++  26.03.2020 Informationen der "Kircheregion am Sund"  +++     
     +++  25.03.2020 Corona Soforthilfe des Landes MV  +++     
038328/6030

Dorfkirche Elmenhorst

Vorschaubild

Die gotische Feldsteinkirche wurde um 1270 durch das Zisterzienserkloster Neuencamp (heute Franzburg) erbaut. Der hölzerne Turm wurde später errichtet. Seit 1927 ersetzen drei Klangstahlglocken die im 1. Weltkrieg eingeschmolzene Glocken.


Im Inneren der Kirche, sind der Taufstein aus dem Mittelalter, Barockaltar und -kanzel sowie Schnitzwerke des Greifswalder Künstlers Uecker von 1948 sehenswert. Die Mehmel - Orgel von 1870 wurde 1999 durch den Orgelbauer Rainer Wolter aus Zudar (Rügen) generalrestauriert. 2003 wurden durch den Restaurator Reinhard Labs aus Jeeser, barocke Wandmalereien freigelegt.