+++  15.05.2020 Pomerania, Trotz Corona  +++     
     +++  07.04.2020 Elternbrief vom Landkreis  +++     
     +++  26.03.2020 Informationen der "Kircheregion am Sund"  +++     
     +++  25.03.2020 Corona Soforthilfe des Landes MV  +++     
038328/6030

Wohngeldbeantragung in der aktuellen Lage

Amt Miltzow, den 24.03.2020
Wohngeldbeantragung im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Coronavirus

 

aufgrund der aktuellen Lage wird es in vielen Haushalten zu Geldeinbußen kommen z. B. durch Kurzarbeitergeld. In diesen Fällen wollen wir helfen und unterstützen bei der Beantragung von Wohngeld.


Sie haben die Möglichkeit, Anträge herunterzuladen von der Seite des Regierungsportal MV.


(https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/em/Bau/Wohngeld/Wohngeldformulare/)


Sie können uns aber auch telefonisch kontaktieren unter 038328/603222 oder 038328/603226 oder gerne auch per E-Mail unter wohngeld@amt-miltzow.de oder meldeamt@amt-miltzow.de


Zum Antrag sind aber auch wichtige Unterlagen miteinzureichen:
bei einer Mietwohnung:

  • Mietvertrag und letzte Betriebskostenabrechnung
  • aktuelles Einkommen aller Haushaltsmitglieder (Lohn, Rente, Minijob, Elterngeld, Zinsen, Unterhalt usw.)
  • Geburtsurkunden der Kinder und Vaterschaftsanerkennung

 

bei einem eigenen Haus:

  • Eigentumsnachweis (z. B. Grundbuchauszug, Kaufvertrag)
  • Wohnflächenberechnung der einzelnen Räume
  • Grundsteuerbescheid
  • Jahreskontoauszüge für alle Hauskredite, Bausparverträge

 

Einzelfälle können Sie gerne mit uns besprechen.